English 日本語 Impressum Home

Werkstoffe mit Zukunft

Die Einsatzmöglichkeiten von Siliciumcarbid sind praktisch unbegrenzt. Mit unseren Standard- und Spezialprodukten bedienen wir viele neue Anwendungen und tragen nicht selten zu einem optimalen Produkt mit idealem Produktionsprozess bei.

Solartechnik und Elektronik


In der Solar- und Elektronikindustrie werden für die Herstellung von Wafern (dünne Scheiben aus Halbleiterwerkstoff) Drahtsägen eingesetzt. Herzstück jeder Säge ist ein extrem dünner (< 200 µm), hunderte Kilometer langer Draht, der über Umlenkrollen zu einem Gitter gespannt wird. Mit Hilfe von präzise klassiertem, hochwertigen SiC wird aus dem stumpfen Draht eine scharfe Säge, die aus den Blöcken fehlerfreie Scheiben schneidet.

Unser Verfahren führt zu hochwertigem, dichtem SiC. Mit den erstklassigen Aufbereitungsaggregaten und mit hohem Know how machen wir daraus kompakte, blockige Körnungen für den perfekten Schnitt der Wafer aus Quarz, Silicium oder selteneren Werkstoffen, wie Galliumarsenid, Indiumselenidkristallen oder Lithiumniobat.


Moderne Verbundstoffe


Verbundstoffe entstehen immer dann, wenn die spezifischen Eigenschaften eines Werkstoffes für die Funktion nicht ausreichen. ESK-SiC bringt hier eine oder mehrere seiner extremen Eigenschaften funktionsorientiert in den „Verbund“ ein.


So werden Bauteile aus MMCs in Satelliten, Raumfahrzeugen, Flugzeugen und Rennfahrzeugen eingesetzt.


Auch in Bremsscheiben von hochpreisigen Sportwagen und Hochgeschwindigkeitszügen
findet SiC inzwischen Verwendung.








Kombinationswerkstoffe aus Kunststoff und SiC gewinnen immer mehr an Bedeutung. So werden sie beispielsweise für Pumpenteile, Auskleidungen in der Rauchgasentschwefelung von Kraftwerken und im Umweltschutz eingesetzt.





Hochfeste Dichtungen für die Chemie- und Lebensmittelindustrie
bedienen sich ebenfalls der hervorragenden Eigenschaften von SiC.




Spezielle Einsätze im Hochtemperaturbereich

Partikelfilter u. a. für Dieselmotoren werden aus SiC-Keramiken
gefertigt und tragen somit zur Minderung von Feinstaub bei.
Ein direkter Beitrag zum aktiven Umweltschutz.